Montag, 27. August 2012

Media Monday # 61



Und wieder zelebrieren wir ein allwöchentliches Ritual: Den Media Monday des Medienjournals. Ohne lange Umschweife gleich los:

1. Steve McQueen gefiel mir am besten in Flammendes Inferno .

2. John Carpenter hat mit Halloween seine beste Regiearbeit abgelegt, weil dieser Film (trotz des schwachen Drehbuches) auch heute immer noch über eine unglaubliche Atmosphäre verfügt und als Mitbegründer eines ganzen (Sub)-Genres gezählt werden kann .

3. Erika Eleniak gefiel mir am besten in E.T. .

4. Einfach um den Versuch mal zu wagen: Welches Theaterstück/Musical o. ä. habt ihr zuletzt gesehen und wie hat es euch gefallen? Uff... das muss in der Schule gewesen sein. Also verdammt lange her...

5. Das überflüssigste Klischee in TV-Serien Er will zurück zur Ex und findet dann doch die neue tolle Superfreundin .

6. Horror-Komödien gehen mir mittlerweile ziemlich auf die Nerven, weil die meisten nur noch Abziehbildchen sind .

7. Mein zuletzt gesehene Serie ist Roseanne und die war nicht schlecht , weil die Wortgefechte zwischen Roseanne und Dan einfach immer wieder herrlich sind .

Kommentare:

  1. Dann schau dir mal "The Cabin in the Woods" an. Das Gegenteil vom Abziehbildchen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, von dem habe ich auch schon viel gutes gehört - ich hatte zum Beispiel auch Tucker & Dale bei meiner Antwort nicht auf dem Schirm, den fand ich auch sehr gelungen.

      Löschen