Montag, 10. September 2012

Media Monday # 63



Allwöchentlich ruft das Medienjournal zum Media Monday. Ohne lange Umschweife also ran an den Speck.

1. Bruce Campbell gefiel mir am besten in My Name Is Bruce - der Film, seine Rolle, einfach alles ist so herrlich selbstironisch umgesetzt, dass man einfach nicht anders kann, als Campbell hier zu mögen .

2. David Yates hat mit ________ seine beste Regiearbeit abgelegt, weil ________ .

3. Claire Danes gefiel mir am besten in Der Regenmacher, wenn auch nur aus dem Grund, dass es der einzige Film mit ihr ist, den ich spontan als gesehen markieren kann .

4. Bücher zu verfilmen ist ja schon seit Jahren groß in Mode, aber welches Buch oder welche Buch-Reihe würdet ihr gerne als Serie adaptiert sehen? Ich habe zuletzt ja die Bücher um den Bourbon Kid rezensiert - und ich denke, dass sie auch guter Stoff für eine Filmumsetzung wären.
5. Die meiner Meinung nach miesesten Spezialeffekte in einer ansonsten hochwertigen Produktion finden sich in "Die Mumie 2" - ein ansehbarer Film mit Effekten, die stellenweise aus dem C64 stammen könnten.
6. Das mexikanische Kino ist vermutlich abseits von Rodriguez und Danny Trejo großenteils an mir vorbei gegangen .
 
7. Mein zuletzt gesehener Film ist nach wie vor "Machine Gun Preacher". Man kommt zu nix ;-)

Kommentare:

  1. hier mein Speck:
    http://mwj2.wordpress.com/2012/09/10/media-monday-63/

    AntwortenLöschen
  2. Den Bruce schaue ich mir an - ich gelobe Besserung!

    AntwortenLöschen