Sonntag, 29. Juli 2012

Wochenfazit # 3



Höhepunkt der Woche: Ganz klar: meine (noch in Gründung befindliche) Firma hat die erste Kundenanfrage erhalten. Wow, ging schnell und kam überraschend!

Tiefpunkt der Woche: Linus, eines unserer Kaninchen, hat das Fressen und das Schei... kötteln eingestellt. Eine Woche lang Zwangsernäherung, viele Sorgen... und am Ende ein Hase, der wieder frisst und halbwegs gut gelaunt durch die Gegend springt

Ohrwurm der Woche: Gumbles - Looking For Freedom. Ich liebe Coverversionen, die offensichtlich nicht ganz ernst gemeint sind.

Gesehene Filme: Mal wieder keine Zeit für Filme. Abends hatte mich "Das Buch ohne Namen" zu sehr in seinen Bann gezogen. Rezension folgt!

Nachricht der Woche: Wieder einmal löst ein Amoklauf eine Mediendebatte aus, siehe hierzu auch mein Beitrag von gestern.

Unwort der Woche: Das Unwort der Woche ist dieses Mal ein kompletter Satz: "Hab ich Hose kackat". Ich erspare dem geneigten Leser die Details ;-).

Kommentare:

  1. Schön, dass es deinem Kaninchen wieder besser geht.
    Welche Firma möchtest du gründen?

    AntwortenLöschen
  2. Du bist so ein fleißiges Bienchen. :) Ich muss noch Young Adult rezensieren...und viele Bücher...aber das ist immer so eine Sache mit der Lust. Momentan bist Du ja leider der einzige, der für die Library schreibt. How dare we! :D

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wir sind auch echt froh... Ich bin dabei, was Richtung Messebau zu machen, allerdings eher im Dienstleistungsbereich, also Planung und Beratung. Den Standbau selber überlasse ich Leuten, die nicht zwei linke Hände haben, an denen zu allem Überfluss auch noch alle Finger Daumen sind ;-)

    AntwortenLöschen